FLEX.myProject

Wettbewerb für Studierende und Alumni* der HTWK Leipzig!

• Hattest Du auch schon mal eine großartige Idee, aber keinen Plan, wie Du anfangen sollst oder wer Dir dabei behilflich sein kann?

• Hast Du in Deinem eigenen Umfeld ein Problem ausgemacht und einen Lösungsansatz im Kopf, den Du gern realisieren möchtest?

• Ist die Umsetzung Deiner pfiffigen Projektidee daran gescheitert, dass Dir die finanziellen Mittel und eine qualifizierte technische Unterstützung fehlten?

⇒ Dann bewirb Dich mit DEINER PROJEKTIDEE bei FLEX.myProject!

Hier geht´s zur ANMELDUNG für eingeschriebene HTWK-Studierende

Hier geht´s zur ANMELDUNG für Alumni* (ohne aktives OPAL-Login)

Große Herausforderungen

Die Welt in der wir leben steht vor großen Herausforderungen. Die Bevölkerung wächst, die Menschen werden immer älter, ihre Komfortansprüche steigen, der Energieverbrauch wächst stetig mit und die klimatischen Veränderungen als Folge der Industrialisierung werden zunehmend deutlich. In vielerlei Hinsicht bedarf es also neuer Denkansätze und Lösungen, um die vielfach schon jetzt spürbaren Probleme perspektivisch zu lösen.

Ressourceneffizienz

Während in den letzten Jahren auf dem Gebiet der Energieerzeugung schon große Fortschritte erzielt wurden und eine Zukunft auf der Basis erneuerbarer Energien denkbar erscheint, sind die natürlichen Roh- und Werkstoffressourcen - von wenigen Ausnahmen abgesehen - endlich. Vor dem Hintergrund der eingangs beschriebenen gesamtgesellschaftlichen Entwicklungen erwächst daraus ein zunehmender Handlungsdruck für Architekten, Ingenieure und Techniker. Es bedarf zeitnah neuer Strategien, um mit den natürlichen Ressourcen deutlich sparsamer umzugehen als bisher.

Digitalisierung

Die allgegenwärtige Digitalisierung verändert nicht nur die Art, wie wir leben und arbeiten, sondern zugleich wie wir miteinander kommunizieren und wie wir uns informieren. Sie verändert die moderne Lebenswirklichkeit und generiert bisher nie da gewesene Potenziale in Planung und Fertigung. Digitale Prozessketten bieten die Möglichkeit, Planungsdaten direkt an numerisch gesteuerte Maschinen zu transferieren. Diese wiederum sind in der Lage, Einzelstücke oder Kleinserien zu wirtschaftlichen Konditionen zu fertigen. Darüber hinaus ermöglichen Sie die Herstellung geometrisch komplexer Formen und Strukturen, die natürlichen Vorbildern sehr nahekommen.

 
*Zulassung bis max. 1 Jahr nach Exmatrikulation