Chris Meyer, M.Sc.

Chris Meyer (*1990) beendete 2018 erfolgreich sein Master Studium des Wirtschaftsingenieurwesens (Bau) an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig. Während seiner Studienzeit absolvierte er verschiedene Praktika in Bauunternehmen und war als studentischer Mitarbeiter innerhalb des FLEX-Teams mit abwechslungsreichen Aufgaben betreut.

Seit Dezember 2018 ist er wissenschaftlicher Mitarbeit im FLEX-Team und legt seinen Fokus auf die Prozessmodellierung für digital-basierte Wertschöpfungsketten. Schon innerhalb seiner Masterthesis beschäftigte er sich mit der Entwicklung von Prozess- und Kalkulationsmodellen, sowie der ökonomischen Weiterentwicklung traditionsreicher Konstruktionsprinzipien.